Welche DSL-Geschwindigkeit brauche ich?

Wie wichtig ist es Ihnen, sich möglichst schnell im Internet zu bewegen?
Wichtig ist hierbei auch die Frage nach der Anzahl der Personen, die diesen Anschluss nutzen möchten. Möchten in Ihrem Haus mehrere Personen das Internet und z.B. auch die Internet-Telefonie (Voip) zur gleichen Zeit nutzen? Zudem sind ein Blick auf die nahe Zukunft auch unumgänglich, wenn man auf dem neuesten Stand der Dinge bleiben möchte und sich für weitere multimediale Möglichkeiten begeistert.

Für Internet-TV, WebTV, Videotelefonie, Podcasts usw. ist ein Anschluss mit mindestens 2000 KBit/s, besser noch 6000 KBit/s erforderlich. DSL 1000 ist hingegen wird kaum noch angeboten und ist aufgrund der zu langsamen Geschwindigkeit niemandem mehr zu empfehlen. Hingegen kann DSL2 mit 16000 KBit/s als zukunftssicher bezeichnet werden. Mit DSL 2000 KBit/s können sich 2 Personen zur gleichen Zeit im Internet bewegen und per VOIP in guter Qualität telefonieren.

Dabei haben Sie immer die Möglichkeit Ihren DSL-Anschluss kostenpflichtig auf noch mehr Varianten und Vorteile zu erweitern. Es gibt derzeit zahlreiche Flatrate-Angebote auf dem Markt. Es ist wichtig genau hinzuschauen, denn manche Varianten bringen Ihnen Vorteile, einige sind vielleicht für Ihre Zwecke unnötig.

Zeit- und Volumenflatrates sind eigentlich keinem mehr zu empfehlen, da sie fast die gleichen Kosten haben wie eine unbegrenzte Flatrate, welche Ihnen viel mehr Vorteile bietet. Eine Zeit- und Volumenflatrate ist nur dann von Bedeutung, wenn Sie wirklich nur wenig surfen und ab und zu E-Mails verschicken.

Wie wird DSL beantragt und installiert

Zunächst sollte gecheckt werden, ob DSL bei Ihnen zu Hause verfügbar ist. Nutzen Sie hier einfach unseren kostenlosen DSL Verfügbarkeit Check. Ist dies der Fall, dann vergleichen Sie alle DSL-Anbieter nach Ihren DSL Angeboten. Dabei spielt insbesondere die DSL-Geschwindigkeit und die monatlichen DSL-Kosten der DSL-Anbieter eine grosse Rolle. Es ist ratsam neben DSL-Flatrate auch eine Telefonflat zu beantragen.

Ist der passende DSL-Tarif gefunden, können Sie direkt beim DSL-Anbieter bestellen. Folgen Sie dabei ganz einfach unseren direkt DSL-Anbieter Link. Ihre Online-Bestellung können Sie dann sofort online beanragen. Ist der gewünschte DSL-Anschluß ausgewählt, Ihre Kontakt-Daten ausgefüllt, erhalten Sie eine DSL-Bestellbestätigung per eMail.

Der DSL-Anschluß dauert nach erfolgreicher Bestellung ca. 3 Wochen. Sie bekommen den vorläufigen Anschlußtermin, DSL Hardware (Wlan, Modem etc.) sowie die DSL-Zugangsdaten per Post zugesandt. Ist der Anschluß freigeschaltet, können Sie mit dem Installieren der Hardware beginnen. Manche DSL-Anbieter bieten noch einen kostenlosen Service-Techniker an (z.B. Arcor), falls nach der Installation noch Probleme vorhanden sind, und diese per Telefon nicht gelöst werden können.

Ist bei Ihnen zuhause kein DSL verfügbar, dann schauen Sie einfach unter DSL Alternativen. Vielleicht kommen Sie auf anderem Wege in den Genuss eines Highspeed-Internets. Auch in diesem Falle sollte man zuerst beim Anbieter die Verfügbarkeit eines DSL Anschlusses überprüfen.

Wie wird DSL optimiert

Es gibt sehr viele Internet-Tools, mit dessen Hilfe Sie die DSL Geschwindigkeit und die Qualität der Übertragung optimieren können.

Sehr bald bieten wir diesen Service auch bei uns an.

Neu: DSL Telefon-Beratung

Telefon Hotline Nutzen Sie unsere kostenlose 1&1 Beratung durch unsere Experten!
0800 8552 2551*
(0 ct/min Festnetz).


1&1 DSL Hotline 1und1 Bestellungen können unter dieser Hotline-Nummer schnell und einfach aufgegeben werden.

DSL Verfügbarkeits-Check

DSL Flatrate ab 0 euro gratis ohne Anschlusskosten Anbieter VergleichPrüfen Sie ob und mit welcher Geschwindigkeit DSL bei Ihnen verfügbar ist.

Hier gehts zum check!


Valid XHTML 1.0 Strict